Natürliche handgemachte Köstlichkeiten aus Wald und Natur
 

Jelenas Ajvar - ich stelle Ihnen meinen Ajvar vor:

Diese serbische Spezialität besteht zu 95 % aus Paprika der alten Sorte Kurtovka. Jelenas Eltern produzieren dieses Paprikamus in ihrem Familienbetrieb in Südserbien. Von der Aussaat über die schonende Verarbeitung bis hin zum Abfüllen der Gläser – alle Arbeitsschritte werden in liebevoller Handarbeit ausgeführt.

Der fruchtbare Lößboden im südlichen Tal der Morava, Achtsamkeit und Nachhaltigkeit im Umgang mit dem Ackerboden und den Pflanzen sowie die jahrzehntelange Familientradition sind Voraussetzungen für das Gedeihen dieser sonnenverwöhnten Paprika.

Eine Pflanze bringt ca. 300-500 g Früchte, die je nach Reifegrad zeitversetzt geerntet werden. Ungefähr ein Drittel der Ernte wird jeweils als Saatgut für das nächste Jahr einbehalten.


Inhaltsstoffe der roten Paprika: ätherische Öle, Bioflavone, Provitamin A, Vitamin C,

Kalium, Magnesium, Phosphor, Eisen u.a.

Jelenas Ajvar enthält 95 % rote Paprika. Außer Sonnenblumenöl, Steinsalz und wildem Oregano als Gewürze gibt es keinerlei Zusätze.   

OHNE Mehl, Zucker, Pektine, Gelatine, Emulgatoren und künstlichen Aromen. 

1,5 kg frischer Paprika (ohne Pestiziden)-einer alten serbische Sorte Kurtovka-, viel Sonne und Liebe ergeben 320g besten serbischen Ajvar.


Mein Genusstipp:

pur als Dip zu Käse, zu Blattsalaten, zur Avocado, als Beilage

zu gegrilltem Fleisch, zu Nudeln, zu Kartoffeln oder Reis, als Aufstrich auf dem

Pizzaboden, als Brotaufstrich.

Schmecken Sie die unverfälschte Natur und die liebevolle Handarbeit in den

Sie erhalten den Avjar in 3 Variationen:

Ajvar fein

Ajvar grob,

Ajvar Salat (zusätzlich mit Apfelessig, Knoblauch, Petersilie)